27. Oktober 2021

Baustellenbericht Neubau Produktions- und Lagerhalle der Firma Heckewerth

Die Bewältigung von logistischen Herausforderungen in der Baurealisierung ist zur Schlüsselaufgabenstellung geworden. Nicht mehr nur die präzise Planung, noch die detaillierte Ausschreibung und auch nicht allein die Koordination der Baustelle sichern den Erfolg des Bauprojektes, sondern alle Kräfte am Bauprojekt, ob Bauherr, Architekt, Bauleiter und Handwerker sind gefordert, um die momentanen Herausforderungen gemeinsam zu meistern.

Trotz dieser Umstände wächst die Lagerhalle und die Produktionshalle der Firma Heckewerth im Industriegebiet Bustedt in Hiddenhausen von Tag zu Tag. Die Realisierung erfolgt fast ausnahmslos mit etablierten Handwerksfirmen aus dem Raum Ostwestfalen-Lippe, insbesondere sogar aus dem Kreis Herford. Die Betonfertigteile sind gesamtheitlich aufgestellt. Die Fassade an der Boschstraße ist montiert. Die Dachabdichtung auf den Trapezblechen wird als nächstes vorgenommen. Die Arbeiten an den Außenanlagen werden in der nächsten Woche beginnen, nachdem der Spezialtiefbau mit einer Spundwand seine Arbeiten fertiggestellt hat. Mitte November wird die Haustechnik in das Objekt einziehen, so dass das Ziel, die Halle bis Weihnachten wetterdicht zu erstellen, weiter im Fokus aller Anstrengungen steht.

Die Pape Architekten AG freut sich über die gute Zusammenarbeit im Gesamtprojekt.